Bewerb:          Hobbyturnier

Datum:           Samstag, 2. Juli 2016

Spielort:         Stocksportanlage des ESC Nepomuk Nüziders

 

Nach einer Absage und einem verspäteten Start begann dieses Turnier wenigstens pünktlich. Und nicht mal Regen im letzten Spiel konnte einen Sieg unserer Stocksportler verhindern.

Roman Doblander, Herbert Hammerl, Rupert Rietzler,Hermann Schiller und Johann Zimmermann dominierten das Turnier souverän, auch wenn 2 Spiele erst in der letzten Kehre gewonnen werden konnten. Aber was soll`s, 6 Siege in 6 Spielen, was will man mehr. Auch die Quote von 3,564 (139 : 39) kann sich sehen lassen, da kann man fast nur Turniersieger werden.

Mannschaft Stock 050716

Die beiden Mannschaften, die unseren Jungs am meisten zusetzten, waren dann in der Endabrechnung auch auf den Plätzen 2 (ESC Nepomuk Nüziders) und 3 (ESC Soorsischliifer aus der Schweiz) zu finden.

 

Und wiederum nahm ein weiterer WSGler am Turnier teil. Christian Tomaselli scheint Blut geleckt zu haben, er war wieder mit den Nenzinger Stocksportlern am Start. Leider gab es dieses Mal nur den 7. von 7 Rängen als Ausbeute.

Mannschaft Siegerehrung Stock 050716

Es wird sich zeigen, wie sich die Sommerpause auf den bisherigen Erfolgslauf auswirken wird. Aber wir sind guter Dinge, dass beim nächsten Turnier am 3. September in Hohenems die Serie nicht abreißen wird.

 

Interessierte bzw. Zuschauer sind jederzeit bei den Turnieren herzlich willkommen. Wer selber mal mitspielen möchte kann sich gerne bei Johann melden (41 503).

 

Gratulation und Dank der WSG an die Teilnehmer und weiterhin Stock heil!

 

Bewerb:          Hobbyturnier

Datum:           Sonntag, 26. Juni 2016

Spielort:         Stocksportanlage des ESC Carinthia Dornbirn

 

Mannschaft Stock 062016

Nachdem das Turnier in Lustenau wetterbedingt abgesagt werden musste, hätte auch in Dornbirn der Regen fast einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber nach einer Stunde Wartezeit konnte das Turnier dann doch um 10h gestartet werden. Nach eher nervösen Beginn – das erste Spiel konnte erst in den beiden letzten Kehren entschieden werden – lief es dann rund.

 

Siegerehrung Stock 062016

Roman Doblander, Stefan Peschl, Hermann Schiller und Johann Zimmermann konnten bis auf eine Partie, welche nach großen Rückstand recht glücklich remis endete, alle für sich entscheiden und wurden mit 13:1 Punkten Sieger der „Gruppe weiß“.

Auf den Plätzen 2 und 3 folgten die Mannschaften Feuerstein Innenausbau und die Spielgemeinschaft Sölsnitz/Stanz.

 

2 weitere WSGler nahmen am Turnier teil. Rupert Rietzler und Christian Tomaselli spielten in derselben Gruppe mit der Mannschaft „ESC voll a weg“ mit und erreichten am Schluss den 5. Rang.

 

Konzentration Stocck 062016

Einer perfekten Saison steht nichts im Wege, das nächste Turnier am Samstag, 2. Juli, in Nüziders ist die nächste Station dazu!

 

Interessierte bzw. Zuschauer sind jederzeit bei den Turnieren herzlich willkommen. Wer selber mal mitspielen möchte kann sich gerne bei Johann melden (41 503).

 

Gratulation und Dank der WSG an die Teilnehmer und weiterhin Stock heil!