Bewerb:  Bludenz läuft
 Datum:  6. April 2014
 Ort:      Bludenz

Beim diesjährigen „Bludenz läuft“ beteiligten sich 51 Läufer unter dem Motto „..und Liebherr läuft mit“. Die Starter waren beim Raiffeisen Firmenlauf (43) und Fohrenburger Halbmarathon (8) aktiv. Gesamt nahmen an der Veranstaltung über 3.600 Läufer teil.

Mit 6 Läufern unter den Top-20 erzielte das Liebherr Laufteam ein beachtliches Ergebnis, die beste Platzierung erlief sich unser Geschäftsführer Manfred Brandl mit einem 10. Platz in der Klasse M60.

Die „Tagesbestzeiten“ für Liebherr erzielten im Firmenlauf (8,7km) Cornelia Metzler (W30) mit der Zeit von 52:11,3 und Alexander Sonderegger (W40) mit 37:18,7.

Joachim Köstlinger (M Allg.) schaffte dies im Halbmarathon (21,1km) mit 1:26:14,6.

Die WSG-Liebherr gratuliert allen Teilnehmern zu den gezeigten Leistungen und bedankt sich für den gelebten Teamgeist.